Spinatauflauf mit Safransauce

Gemüse Vegetarisch Gewürz

Spinatauflauf mit Safransauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Säckchen Erdäpfelteig (Fertigprodukt, siehe Tipp)
3 Eier
200 g TK-Spinat (aufgetaut)
100 g Gervais
2 Knoblauchzehen
100 g Bergkäse (grob geraspelt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Butter
Semmelbrösel
Safransauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
200 ml Suppe
1 Safran
1 TL Speisestärke
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Öl

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Auflaufformen (Inhalt 250 ml) mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen.

  2. Teig mit 1 Ei laut Anleitung zubereiten. Spinat in einem Sieb behutsam ausdrücken. Erdäpfelteig mit übrigen Eiern, Gervais, Spinat, Salz, Pfeffer, Muskat, zerdrücktem Knoblauch und der Hälfte vom Käse verrühren.

  3. Masse in den Formen verteilen, mit restlichem Käse bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) 25 Minuten backen. Mit Safransauce servieren.

Safransauce

  1. Suppe mit dem Safran aufkochen. Stärke mit 1 EL Wasser vermischen und einrühren. Sauce nochmals erhitzen und mit der Butter binden – nicht mehr kochen.

 

Sie haben genug Zeit, um Ihren Teig selbst zu machen? Hier finden Sie ein passendes Rezept für selbstgemachten Erdäpfelteig!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 852 kcal Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 41 g Cholesterin: 461 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 4,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt