Spinatauflauf mit Käse überbacken

Gemüse Käse Vegetarisch

Spinatauflauf mit Käse überbacken
(Spinat schon am Vortag zum Auftauen in den Kühlschrank geben)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Säckchen Erdäpfelteig (Fertigprodukt, siehe Tipp)
1 Pkg. TK-Spinat (passierter, 225 g; aufgetaut)
2 Eier
0,5 Crème fraîche
100 g Bergkäse (grob geraspelt)
1 Zehe(n) Knoblauch
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Butter (oder Margarine)
Semmelbrösel

Zubereitung - Spinatauflauf mit Käse überbacken

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Auflaufform (Inhalt 3/4 l) mit Butter oder Margarine ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen.

  2. Erdäpfelteig laut Anweisung zubereiten. Spinat in ein Sieb legen und behutsam ausdrücken. Erdäpfelmasse mit Eiern, der Hälfte vom Käse, Crème fraîche und Spinat mischen, mit Salz, Pfeffer, abgeriebener Muskatnuß und zerdrücktem Knoblauch würzen.

  3. Masse gleichmäßig in der Form verteilen, mit Butter- oder Margarineflöckchen belegen, mit restlichem Käse bestreuen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen.

 

Dazu passt Knoblauch-Sauce: 2 Zehen Knoblauch schälen, kleinwürfelig schneiden, in wenig Öl goldbraun anrösten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1/4 l Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen und mit Knoblauch und 1 EL gehackten Kräutern verrühren.

 

Sie haben genug Zeit, Ihren Teig selbst herzustellen? Hier finden Sie ein passendes Rezept für selbstgemachten Erdäpfelteig!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/1997.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 670 kcal Kohlenhydrate: 56,8 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 214 mg
Fett: 33,6 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt