Spinatroulade mit Gänselebermus gefüllt

Gemüse Geflügel Wein Vorspeise Party

Spinatroulade mit Gänselebermus gefüllt
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen gesamt ca. 2 Stunden)
Spinatbiskuit 12 Stück Zutaten für Stück
3 Stk. Eier (Größe M)
2 EL Spinat (passierter)
50 g glattes Mehl
Fülle
250 g Gänseleber-Pastete
2 EL Portwein (weißer)
200 g Gervais
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Mehl
Petersilblättchen
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Gelee-Sterne 40 Stück Zutaten für Stück
125 ml klare Suppe
125 ml Trockenbeerenauslese
4 Blatt Gelatine

Zubereitung

  1. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Spinat, wenig Pfeffer und Muskatnuss mischen. Eiklar mit einer Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen. Zuerst Dotter, dann Mehl behutsam unter den Schnee heben.

  3. Masse auf der halben Fläche des Bleches (ca. 25 x 20 cm) verstreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 10 Minuten backen. Ein Stück Backpapier mit ganz wenig Mehl bestreuen, das Biskuit darauf stürzen, das mitgebackene Papier abziehen. Biskuit im Papier einrollen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

  4. Pastete durch ein Sieb passieren mit Portwein, Gervais und wenig Salz und Pfeffer verrühren.

  5. Biskuit aufrollen. Ca. 100 g der Fülle in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und für die Garnitur reservieren. Übrige Fülle gleichmäßig auf dem Biskuit verstreichen, dabei am oberen Rand einen 2–3 cm breiten Streifen frei lassen. Biskuit einrollen, straff in das Backpapier wickeln und mit der Verschlussseite nach unten auf eine Platte legen. Roulade ca. 1 Stunde kühlen.

  6. Roulade aus dem Papier wickeln, mit der reservierten Fülle (Dressiersack) und Petersilblättchen garnieren. Roulade in Scheiben schneiden und mit den Geleesternen garniert anrichten.

Gelee-Sterne

  1. Suppe und Trockenbeeren-Auslese erwärmen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der warmen Flüssigkeit auflösen. Mischung in ein kleines, eckiges Gefäß gießen und im Kühlschrank fest werden lassen (mindestens 3 Stunden). Gelee aus dem Gefäß stürzen, in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden und daraus kleine Sterne ausstechen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 156 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 118 mg
Fett: 11,2 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt