Spitzpaprika mit Thunfischfülle und Kapern

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse

Spitzpaprika mit Thunfischfülle und Kapern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Spitzpaprika mit Thunfischfülle und Kapern 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Spitzpaprika (rot)
2 Stk. Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
3 EL Kapernbeeren
2 Dosen Thunfisch in Öl (Abtropfgewicht je ca. 200 g)
1 Stk. Zwiebel (rot)
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
125 g Crème fraîche
1 TL Senf
1 TL Ketchup
1 TL Paprikapulver (scharf oder edelsüß)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Spitzpaprika mit Thunfischfülle und Kapern

  1. Von den Paprika der Länge nach möglichst dünne Deckel abschneiden und für die Fülle beiseite legen. Kerne und Trennwände aus den Paprika entfernen.

  2. Für die Fülle Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen und in kleine Stücke teilen. Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen. Paprikadeckel und Zwiebel klein schneiden. Knoblauch zerdrücken. Thunfisch mit Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Zitronensaft, abgeriebener Zitronenschale, Crème fraîche, Senf, Ketchup und Paprikapulver verrühren. Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Eckige Bratpfanne vorbereiten.

  4. Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Öl und Knoblauch in der Pfanne verteilen. Gefüllte Paprika hineingeben, mit Kapern belegen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten garen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 475 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 25 g Cholesterin: k. A.
Fett: 33 g Broteinheiten: 0,1