Stangerln mit Himbeercreme

Dessert Süßspeise

Stangerln mit Himbeercreme
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Stangerln mit Himbeercreme 12 Stück Zutaten für Stück
1 Stk. Vanilleschote
125 ml Milch
50 g Butter
20 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone (abgerieben)
80 g glattes Mehl
2 Stk. Mittlere Eier (je ca. 60 g)
Creme
2 Blatt Gelatine
150 g Himbeeren
125 ml Milch
15 g Vanillepuddingpulver
1 Dotter
50 g Kristallzucker
250 ml Schlagobers
Stangerln mit Himbeercreme
125 g Himbeeren
60 g Vollmilch-Schokolade (geschmolzen)
Salz

Zubereitung - Stangerln mit Himbeercreme

  1. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Milch, Butter, Vanillemark, Kristallzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 1 kleine Prise Salz aufkochen.

  2. Mehl einrieseln lassen und gut verrühren. Masse unter Rühren (Kochlöffel) bei schwacher Hitze rösten, bis sie sich vom Geschirrboden löst (ca. 1 ½ Minuten).

  3. Masse in eine Schüssel füllen und ein wenig abkühlen lassen. Eier nach und nach einarbeiten und rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

  4. Backblech mit Backpapier belegen. Rohr auf 190°C vorheizen. Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle (Ø 12 mm) füllen und in Abständen ca. 7 cm lange Stangerln aufdressieren. Im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren pürieren und passieren. Etwas von der Milch mit Puddingpulver und Dotter verrühren. Übrige Milch mit Zucker aufkochen, Puddingmischung rasch einrühren, unter Rühren ca. ½ Minute köcheln.

  6. Creme in eine Schüssel füllen, Gelatine ausdrücken und einrühren. Creme abkühlen lassen. Obers schlagen. Himbeerpüree und Obers unter die Creme heben. Creme ca. 2 Stunden kühlen.

  7. Stangerln durchschneiden. Creme in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen, auf die Böden dressieren und mit den Beeren belegen. Deckel aufsetzen, behutsam andrücken und mit Schokolade verzieren.

TIPP: Die gebackenen (ungefüllten) Teigstücke kann man gut einfrieren. Sie brauchen bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten zum Auftauen, danach kann man sie im vorgeheizten Rohr (ca. 190°C) erwärmen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 222 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 98 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt