Steckrüben-Nudelrolle mit Quittenkompott

Gemüse Obst Wein Vegetarisch Vorspeise Hauptspeise

Steckrüben-Nudelrolle mit Quittenkompott
(zum Rasten ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g glattes Mehl
6 Stk. Dotter
1 EL Korianderpüree
600 g Steckrüben
120 g Sauerrahm
1 Stk. Quitte
150 ml Weißwein
60 g Kristallzucker
Weiters
Salz
Pfeffer
Rote Beeren
Butter
Weintraubenkernöl

Zubereitung

  1. Für die Nudeln Mehl, 3 Dotter und Korianderpüree mit 50 ml Wasser zu einem festen Teig verarbeiten, abdecken und 30 Minuten rasten lassen.

  2. Rüben schälen, längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und blanchieren. In etwas Weintraubenkernöl bissfest dünsten und auskühlen lassen. Für den Guss Rahm, restliche Dotter, Salz und Pfeffer verrühren.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Formen (Inhalt ca. 150 ml) mit Butter ausstreichen.

  4. Für das Kompott Quitte schälen, klein würfelig schneiden, in Wein und Zucker ca. 20 Minuten weich kochen.

  5. Teig dünn ausrollen, in 4 Streifen (6 x 14 cm) schneiden und mit Rüben belegen. Teig einrollen, in die Formen geben und mit dem Guss bedecken. Im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen.

  6. Nudelrollen mit dem Quittenkompott anrichten und mit Roten Beeren garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 516 kcal Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 11,2 g Cholesterin: 370 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt