Tagliata vom Rind mit rotem Pesto und Fenchel-Mangoldsalat

Rind Hauptspeise Gemüse Salat

Tagliata vom Rind mit rotem Pesto und Fenchel-Mangoldsalat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Rinderfilet (am besten Filetkopf)
3 EL Olivenöl
Salat
500 g Fenchel
100 g roter Mangold
80 ml Orangensaft
20 ml Zitronensaft
2 EL Honig
3 EL Olivenöl
Rotes Pesto
50 g Pignoli
120 g Pomodori secchi (getrocknete Paradeiser)
2 EL Kapern
2 Zehe(n) Knoblauch
80 g Parmesan (gerieben)
100 ml Olivenöl
Weiters
grobes Meersalz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Vom Fenchel das Grün abzupfen. Fenchel halbieren, Strunk ausschneiden. Fenchel quer in dünne Scheiben schneiden (mit Gemüsehobel oder Brotschneidemaschine).

  2. Für die Marinade Zitrussäfte mit Honig und Öl verrühren, salzen und pfeffern. Fenchel mit der Marinade vermischen und ziehen lassen.

  3. Für das Pesto Pignoli in einer trockenen Pfanne unter Rühren hell anrösten, auf einen Teller leeren und auskühlen lassen. Pomodori abtropfen lassen, klein schneiden und mit Kapern, Knoblauch, Pignoli, Parmesan, Salz, Pfeffer und Olivenöl fein pürieren.

  4. Rindsfilet in 4 Scheiben (Steaks) schneiden, salzen, pfeffern und im Olivenöl beidseitig braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und zugedeckt rasten lassen.

  5. Mangold unter den Fenchelsalat mischen. Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Pesto und Salat anrichten. Dazu passt Baguette.

 

Rubinrote Neusiedlersee DAC Reserve lockt mit saftigen, reifen Tanninen, guter Länge und vielschichtiger Struktur.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 692 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 44 g Cholesterin: 122 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt