Tagliatelle mit Kaninchen-Senfragout

Hauptspeise Kaninchen Pasta & Pizza

Tagliatelle mit Kaninchen-Senfragout
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
(zum Rasten ca. 20 Minuten)
Pastateig 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Pastamehl (Semolina oder Mehl Typ 00)
3 Stk. Eier (mittelgroß)
1 EL Wasser
Mehl (für die Arbeitsfläche)
Tagliatelle mit Kaninchen-Senfragout 4 Portionen Zutaten für Portionen
470 g Pastateig (siehe Rezept)
4 Stk. Kaninchenkeulen (klein)
300 g Schalotten
2 Stk. Knoblauchzehen
200 ml Weißwein
400 ml Hühnersuppe
10 g Kerbel
10 g Estragon
200 g Crème fraîche
1 EL Senf (körnig)
1 EL Dijon-Senf
2 TL Stärkemehl
50 g Kapern
300 g Brokkoli
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Mehl (griffig)

Zubereitung - Pastateig

  1. Mehl auf der Arbeitsfläche aufhäufen, in der Mitte eine Mulde hineindrücken, Eier und Wasser hineingeben. Mit einer Gabel verrühren, nach und nach das Mehl vom Rand dazu mischen, zu einem glatten, mittelfesten Teig kneten; das erfordert durchaus Kraftaufwand und dauert ca. 10 Minuten. (Es darf natürlich auch die Küchenmaschine eingesetzt werden!)

  2. Teig in Frischhaltefolie wickeln, ca. 20 Minuten kühl ruhen lassen.

Zubereitung - Tagliatelle mit Kaninchen-Senfragout

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Keulen salzen und pfeffern. In einem Schmortopf 4 EL Olivenöl erhitzen, Keulen darin 2-3 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln. Schalotten im Bratrückstand anrösten. Knoblauch zugeben, mit Wein ablöschen. Keulen in die Sauce legen und mit Suppe aufgießen, im Rohr (Gitterrost) weich schmoren (ca. 2 Stunden).

  2. Teig dünn ausrollen und in 0,5 cm breite Streifen schneiden; am besten mit der Nudelmaschine. Tagliatelle mit Mehl vermischen, zu Nestern formen und kurz antrocknen lassen.

  3. Fleisch auslösen und in Stücke zupfen. Kräuter, Crème fraîche, Senf, ½ TL Kurkuma, Stärke, Kapern und 3 EL Olivenöl vermischen und in die Sauce rühren.

  4. Brokkoli ca. 2 Minuten in Salzwasser kochen, abseihen und abschrecken. Tagliatelle in Salzwasser ca. 2 Minuten kochen, abseihen und mit dem Brokkoli unter die Sauce heben. Mit Kräutern anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.244 kcal Kohlenhydrate: 124 g
Eiweiß: 71 g Cholesterin: 539 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 10,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt