Tagliolini mit Paradeissauce

Pasta & Pizza Vegetarisch Vegan Hauptspeise Schnelle Küche Italienisch

Tagliolini mit Paradeissauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4,5 Sternen von 5 bewertet.
Tagliolini mit Paradeissauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Tagliolini
Sauce
300 g Cocktail-Paradeiser
80 g schwarze Oliven (entsteint)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Rosmarin (grob gehackt)
100 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Tagliolini mit Paradeissauce

  1. Paradeiser halbieren, Oliven vierteln, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Oliven, Knoblauch und Rosmarin in 3 EL Öl anschwitzen, Paradeiser zugeben und ca. 4 Minuten köcheln; nach halber Garzeit Suppe zugießen.

  2. Tagliolini in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Pasta abseihen, abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen. Pasta anrichten.

  3. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 2 Portionen.

 

Je nach Geschmack kann man die Pasta vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan oder Grana bestreuen.

 

Dazu passt ein Grüner Veltliner Smaragd aus der Wachau, geprägt von Honigmelonen-Zitrusduft.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 745 kcal Kohlenhydrate: 96 g
Eiweiß: 19 g Cholesterin: k. A.
Fett: 32 g Broteinheiten: 8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt