Tofu-Kokos-Curry

Vegetarisch Gemüse Tofu Hauptspeise

Tofu-Kokos-Curry
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Tofu
100 g Sojasprossen
100 g Lauch
1 Stk. roter Paprika
1 Stk. Pak Choi (klein)
50 g Shiitake-Pilze
100 g Erbsenschoten
250 ml Kokosmilch (ungesüßt)
100 ml Gemüsesuppe
1 EL gelbe Currypaste
3 EL Sojasauce
1 EL Austernsauce (für ein Veggie-Curry vegetarische Austernsauce verwenden)
3 EL Sesamöl

Zubereitung

  1. Tofu trockentupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Sprossen heiß abspülen. Lauch, Paprika, Pak-Choi und Pilze putzen und in ca 2 cm große Stücke schneiden. Erbsenschoten quer halbieren.

  2. Tofu in Sesamöl anbraten, Erbsenschoten zugeben und kurz mitbraten. Mischung aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand Paprika, Pak-Choi und Lauch anbraten, Pilze und Sprossen zugeben und mitbraten.

  3. Kokosmilch und Suppe zugießen, Currypaste einrühren. Mischung kurz köcheln, Tofu und Erbsenschoten unterrühren.

  4. Curry mit Soja- und Austernsauce würzen. Dazu passt Reis.

 

Dazu empfiehlt sich ein Glas burgenländischer Muskat Ottonel mit feinfruchtigen und trinkanimierenden Nuancen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 276 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 2 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt