Tofuburger mit Tofu-Mayonnaise

Fastfood Vegetarisch Hauptspeise Saucen

Tofuburger mit Tofu-Mayonnaise
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Rasten 30 Min.)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Tofu (fester)
50 g Karotten
50 g Zwiebeln
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
1 EL Sojasauce
3 EL Brösel
1 Stk. Paradeiser
0,5 Stk. Gurke
1 Stk. Zwiebel (rote)
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Stk. Fladenbrot
1 Bund Rucola
Salz
Muskat
Öl
Tofu-Mayo 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Tofu
1 EL Apfelessig
0,5 TL Limettenschale (abgerieben)
3 EL Limettensaft
1 TL Ingwer (fein geschnitten)
4 EL Olivenöl
1 EL Dijon-Senf
2 TL Honig
0,5 TL Salz
1 Prise(n) Chili
3 EL Wasser

Zubereitung

  1. Tofu mit der Gabel fein zerdrücken. Karotten und Zwiebeln schälen. Helle Zwiebeln fein schneiden. Karotten grob raspeln. Tofu mit Karotten, Zwiebeln, Petersilie, Sojasauce, Bröseln, Salz und Muskat verkneten. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Paradeiser und Gurke in Scheiben, rote Zwiebel in Ringe schneiden. Rohr auf 200 °C vorheizen.

  3. Aus der Tofumasse 4 Burger formen. Ca. 1/2 cm hoch Öl erhitzen. Burger darin beidseitig knusprig braten. Burger auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Fladenbrot in 4 Stücke schneiden, längs aufschneiden und im Rohr anrösten. Knoblauch schälen. Die Schnittflächen des Brotes kräftig damit einreiben.

  5. Die unteren Brothälften mit Rucola, Tofuburgern, Paradeisern, Gurke und Zwiebel belegen. Tofu-Mayo darauf geben. Mit den oberen Brothälften bedecken.

Tofu-Mayo

  1. Tofu in kleine Würfel schneiden. Tofu und die übrigen Zutaten zu einer glatten Creme pürieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 342 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: k. A.
Fett: 10 g Broteinheiten: 4,6