Topfen-Palatschinken-Soufflé mit Honig-Orangen

Obst Dessert

Topfen-Palatschinken-Soufflé mit Honig-Orangen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Kakao-Palatschinken 6 Portionen Zutaten für Portionen
60 g glattes Mehl
7 g Kakaopulver (2 gestr. TL)
150 ml Milch
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
Soufflémasse
3 Eier (Größe M)
250 g Topfen (20 % Fett)
1 Pkg. Vanillezucker
0,5 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
10 g Speisestärke
50 g Kristallzucker
Weiters
Öl
Salz
Butter
Kristallzucker
Minzeblätter
Honig-Orangen 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 Orangen
1 Zimtrinde (kleines)
2 Orangen (Saft von)
40 g Honig
1 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Mehl mit Kakao, Milch, Vanillezucker und einer kleinen Prise Salz gut verrühren (am besten mit einem Stabmixer), zum Schluss das Ei einrühren. Palatschinkenteig ca. 10 Minuten rasten lassen.

  2. In einer beschichteten Pfanne in wenig Öl nacheinander 4–5 Palatschinken backen. Palatschinken auskühlen lassen. Aus den Palatschinken 12 Scheiben in Größe der Förmchen ausstechen.

  3. Auflauf-Förmchen oder Kaffeetassen (Inhalt ca. 200 ml) mit Butter ausstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  4. Eier in Dotter und Klar trennen. Topfen mit Dottern, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und einer kleinen Prise Salz glatt rühren. Eiklar mit Speisestärke und Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee behutsam unter die Topfenmasse heben.

  5. In jedes Förmchen ca. 1 EL Topfenmasse füllen, mit je einer Palatschinkenscheibe belegen. Restliche Topfenmasse und Palatschinkenscheiben einfüllen, mit Topfenmasse abschließen. Die Förmchen sollten zu ca. drei Viertel gefüllt sein.

  6. Förmchen in eine hitzebeständige Form (Metallform mit dünnem Boden oder ein Backblech mit hohem Rand) stellen und so viel kochendes Wasser zugießen, dass die Förmchen zur Hälfte im Wasserbad stehen.

  7. Soufflés im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten garen. Soufflés aus dem Rohr nehmen, sofort auf Teller stürzen, mit den Honigorangen (siehe Rezept) anrichten und mit Minzeblättern garnieren.

Honig-Orangen

  1. Kappen der Orangen abschneiden und die Orangen so schälen, dass das Fruchtfleisch frei liegt.

  2. Die Spalten zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Reste vom Filetieren ausdrücken, Saft auffangen. Stärke mit ca. 1 EL Orangensaft glatt rühren.

  3. Übrigen Orangensaft mit Honig und Zimt aufkochen, Stärke einrühren. Sauce kurz aufkochen, Orangenfilets einrühren, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Anrichten die Zimtstange entfernen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 266 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 174 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 1,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt