Topfen-Streuseltorte mit Beerengrütze

Torten & Kuchen Beeren

Topfen-Streuseltorte mit Beerengrütze
(zum Kühlen gesamt 11 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
160 g Butter
200 g glattes Mehl
160 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
1 TL Salz
2 EL Himbeermarmelade
Beerengrütze
250 g Erdbeeren
200 g Himbeeren
200 g Heidelbeeren
100 g Ribiseln
150 ml Holunderblütensirup
50 ml Wasser
5 Blatt Gelatine
40 g Vanillepuddingpulver
4 EL Orangenlikör
Topfencreme
170 g Topfen (20 % Fett)
40 g Sauerrahm
2 EL Zitronensaft
4 Blatt Gelatine
350 ml Schlagobers
2 Eiklar
60 g Kristallzucker
30 ml Holunderblütensirup
Weiters
Salz
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für den Streuselteig Butter in kleine Stücke schneiden. Mehl mit Butter verbröseln, mit Zucker, Vanillezucker und Salz verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier belegen. Ca. 350 g vom Streuselteig auf dem Boden der Form verteilen, mit den Fingern etwas flach drücken. Streuselboden im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten goldgelb backen.

  3. Backblech mit Backpapier belegen, übrigen Streusel zu groben Stücken verbröseln und locker auf dem Backblech verteilen.

  4. Streuselboden aus dem Rohr nehmen, mit Marmelade bestreichen und beiseite stellen. Backblech mit dem Streusel ins Rohr (mittlere Schiene) geben und ca. 10 Minuten backen. Streusel aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen, mit Frischhaltefolie zudecken und bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  5. Für die Grütze Beeren verlesen, eventuell kurz waschen, auf einem Tuch abtropfen lassen. Erdbeeren in ca. 1 cm große Stücke schneiden, mit den übrigen Beeren in eine Schüssel geben.

  6. Holunderblütensirup mit Wasser aufkochen, über die Beeren gießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Beeren abseihen, Saft auffangen (sollte ca. 250 ml sein, eventuell mit Wasser ergänzen).

  7. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puddingpulver mit Likör glatt rühren. Beerensaft aufkochen, Puddingmischung einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mischung vom Herd nehmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, Beeren behutsam unterheben. Beerengrütze ein wenig abkühlen lassen, auf dem Streuselboden gleichmäßig verstreichen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 2 Stunden kühlen.

  8. Für die Topfencreme Topfen in ein Tuch einschlagen, behutsam ausdrücken und mit Sauerrahm, Zitronensaft und 1 Prise Salz glatt rühren.

  9. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers halbfest schlagen und kalt stellen. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Holunderblütensirup erwärmen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen und rasch in die Topfenmasse rühren. Obers und Eischnee unterheben. Creme in die Form füllen und gleichmäßig auf der Beerengrütze verstreichen. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 8 Stunden kühlen.

  10. Torte aus der Form lösen, mit Streusel dekorativ garnieren und mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Den Streusel für die Garnitur können Sie, wie im Rezept beschrieben, gleich backen und zugedeckt an einem trockenen Ort (nicht im Kühlschrank) aufbewahren. Oder Sie heben den Teig in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank auf und backen den Streusel erst kurz vor Fertigstellung der Torte.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 467 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 6,3 g Cholesterin: 72 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt