Topfenauflauf mit Rhabarber

Frühling Obst Dessert

Topfenauflauf mit Rhabarber
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Topfenauflauf mit Rhabarber 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. Topfenknödel (Sweety)
1 Vanilleschote
3 Eier
100 ml Schlagobers
Garnitur
500 g Rhabarber
2 EL Himbeermarmelade (passiert)
2 EL Melisse (geschnitten)
Topfenauflauf mit Rhabarber
Butter
Kristallzucker
Staubzucker
Zimt
Melisse

Zubereitung - Topfenauflauf mit Rhabarber

  1. Für die Garnitur Rhabarber schälen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Marmelade mit 5 EL Wasser und 1 kleinen Prise Zimt vermischen und erhitzen. Rhabarber untermischen und darin bissfest garen. Melisse untermischen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Auflaufförmchen (Inhalt ca. 150 ml) mit Butter ausstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen.

  3. Sweety Topfenknödel mit 250 ml kaltem Wasser verrühren und 2 Minuten quellen lassen.

  4. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Obers und Vanillemark gut vermischen und in die Knödelmasse rühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben.

  5. Masse in die Förmchen füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 15 Minuten backen. Aufläufe aus dem Rohr nehmen und auf Teller stürzen. Mit Staubzucker bestreuen, mit Rhabarber und Melisse garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 429 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 13,1 g Cholesterin: 213 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt