Topfennockerl mit Marillenröster

Obst Dessert

Topfennockerl mit Marillenröster
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Marillenröster 6 Gläser Zutaten für Gläser
5 kg Marillen
1 kg Kristallzucker
2 EL Ascorbinsäure
(, zum Rasten 30 Minuten)
Topfennockerl 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Topfen (20 % Fett, gut abgetropft)
1 EL Öl
1 Ei
2 EL griffiges Mehl
Butterbrösel
150 g Butter
130 g Brösel
50 g Kristallzucker
Salz
Vanillezucker
Staubzucker

Marillenröster

  1. Marillen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zucker und Ascorbinsäure vermischen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Noch heiß in saubere Gläser füllen und sofort verschließen.

Topfennockerl

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermischen. Teig 30 Minuten kühl rasten lassen.

  2. Mit zwei Löffeln Nockerl formen, Löffel dabei immer wieder in kaltes Wasser tauchen. Nockerl in kochendes, leicht gesalzenes Wasser legen, ca. 7 Minuten schwach kochen lassen.

  3. Für die Butterbrösel Butter erhitzen, Brösel und Zucker zugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

  4. Nockerl mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in den Butterbröseln wälzen.

  5. Topfennockerl mit Staubzucker bestreuen und mit Marillenröster servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 103 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 1 g Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt