Truthahn-Roulade in der Folie mit Ingwer-Apfelfülle

Geflügel Obst Gemüse Hauptspeise Kräuter

Truthahn-Roulade in der Folie mit Ingwer-Apfelfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Truthahnschnitzel (à 125 g)
1 TL Thymianblättchen
2 Stk. Semmeln (oder 100 g getrocknete Semmelwürfel)
100 ml Milch
1 Stk. Zwiebel (ca. 50 g)
1 Stk. Apfel (150 g)
50 g Ingwer (frischer)
50 g Butter
1 EL Petersilblättchen (fein gehackt)
1 Stk. Ei
Salz
Pfeffer
Butter
Cremiges Mangoldgemüse mit Thymian 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Zwiebeln
400 g Mangold
2 EL Walnussöl
100 ml klare Suppe
2 EL Wermut (heller)
200 ml Schlagobers
Salz

Zubereitung

  1. Semmeln in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Milch aufkochen, über die Semmelwürfel gießen, durchmischen und ziehen lassen.

  2. wiebel, Apfel und Ingwer schälen. Apfel in ca. 2 cm große Stücke, Ingwer in dünne Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Apfel, Zwiebel, Petersilie und Ingwer darin auf kleiner Flamme dünsten, bis die Apfelstücke bissfest sind. Mischung unter die Semmelmasse mischen und abkühlen lassen. Ei untermischen, Masse salzen.

  3. Salzwasser zustellen. 4 Blatt Alufolie (je ca. 25 x 20 cm) mit Butter bestreichen und mit Salz bestreuen.

  4. Schnitzel zwischen Frischhaltefolie behutsam klopfen, salzen und pfeffern. Schnitzel in der Mitte mit Fülle belegen und straff darüber einrollen. Die Rouladen an die unteren Ränder der Folienstücke setzen und einwickeln. Die Enden der Folie gut zusammendrücken oder behutsam eindrehen.

  5. Rouladen ins kochende Wasser legen, Hitze reduzieren und Fleisch knapp unter dem Siedepunkt garziehen lassen (=pochieren; dauert ca. 1/4 Stunde). Rouladen dabei immer wieder umdrehen, damit sie gleichmäßig garen.

  6. Rouladen mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, aus der Folie wickeln und schräg halbieren. Fleischhälften mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und mit Thymian bestreut servieren.

Cremiges Mangoldgemüse mit Thymian

  1. Zwiebel schälen. Mangold die Mittelrippen ausschneiden. Rippen und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in Walnussöl anschwitzen. Suppe (Gemüse oder Huhn) und hellen Wermut zugießen und ca. 1/2 Minute kochen. Schlagobers zugießen, Sauce salzen und cremig einkochen.

  2. Mangoldblätter in 2 cm breite Streifen schneiden und in die Sauce mischen. Gemüse einmal aufkochen, dann auf kleiner Flamme unter öfterem Umrühren ca. 3 Minuten ziehen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 450 kcal Kohlenhydrate: 20,9 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 256 mg
Fett: 23,3 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt