Venezianische Leber mit cremiger Polenta

Hausmannskost Hauptspeise Kalb Italienisch

Venezianische Leber mit cremiger Polenta
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g rote Zwiebeln
500 g Kalbsleber
30 g Butter
2 EL Öl
200 ml trockener Weißwein
200 ml Gemüsesuppe
1 EL Petersilie (gehackt)
1 EL Salbei (gehackt)
Polenta
300 ml Milch
300 ml Wasser
1 Stk. Lorbeerblatt
70 g Polenta
2 EL Olivenöl
1 TL Thymian (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Leber zuerst in Scheiben, dann
    in schmale Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

  2. Im Bratenrückstand Zwiebeln im Öl glasig anschwitzen, mit Wein
    ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Suppe zugießen und die Sauce ca. 20 Minuten köcheln.

  3. Für die Polenta Milch, Wasser und Lorbeer aufkochen. Polenta unter
    Rühren einrieseln lassen. Masse ca. 20 Minuten köcheln, dabei öfter umrühren.

  4. Leber und Kräuter in die Sauce rühren und kurz aufkochen lassen. Leber
    mit Salz und Pfeffer würzen. Polenta mit Olivenöl und Thymian verfeinern.
    Leber anrichten und mit der Polenta servieren. Eventuell mit Salbei garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 476 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 25 g Cholesterin: 314 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt