Waldviertler Mohnzelten

Mehlspeise

Waldviertler Mohnzelten
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Waldviertler Mohnzelten 15 Stück Zutaten für Stück
350 g Erdäpfel (mehlige)
500 g glattes Mehl
200 g Butter (weiche)
1 Ei (mittleres)
Fülle
150 ml Milch
70 g Butter
100 g Feinkristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
300 g Graumohn (frisch gemahlen)
50 ml Rum
Waldviertler Mohnzelten
Salz
Zimt
Ei (zum Bestreichen)

Zubereitung - Waldviertler Mohnzelten

  1. Erdäpfel weich kochen, schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Rohr auf 180°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Für die Fülle Milch, Butter, Zucker und Vanillezucker aufkochen, mit Mohn vermischen, mit Rum verfeinern. Masse abkühlen lassen.

  3. Für den Teig Mehl, Erdäpfel, Butter, Ei und 1 Prise Salz glatt verkneten. Teig zu einer Rolle formen, in 15 fingerdicke Scheiben schneiden.

  4. Aus der Fülle 15 Kugeln formen, jede mit einer Teigscheibe umhüllen. Teigkugeln auf ein Blech legen und flach drücken. Mit verquirltem Ei bestreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, im Rohr 15–20 Minuten goldbraun backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 412 kcal Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 67 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 2,9