Wassermelonen-Paradeiser-Gazpacho

Vegetarisch Suppe Sommer Vorspeise

Wassermelonen-Paradeiser-Gazpacho
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Wassermelonen-Paradeiser-Gazpacho 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Scheibe(n) Toastbrot
3 EL Apfelessig
600 g Paradeiser
600 g Wassermelone (kernarm)
1 Stk. roter Paprika
9 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Wassermelonen-Paradeiser-Gazpacho

  1. Toastbrot entrinden und grob würfeln. In einen Blender geben und mit dem Apfelessig beträufeln.

  2. Paradeiser vierteln und den Stielansatz herausschneiden. Fruchtfleisch aus der Melone schneiden und grob würfeln. Paprika halbieren, Stiel und Kerne entfernen, Fruchtfleisch grob würfeln.

  3. Paprika-, Paradeiser- und Melonenstücke in den Blender geben. 8 EL vom Olivenöl, 1 gute Prise Salz und Pfeffer dazu geben und alles fein mixen. (Wer Gazpacho lieber dünner mag, fügt etwas eiskaltes Wasser hinzu.) Gazpacho für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  4. Gazpacho in Schalen oder Gläsern anrichten und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 292 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: k. A.
Fett: 22 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt