Weckerl mit Lammfaschiertem und Paprikasauce

Lamm Vorspeise Hauptspeise Party Faschiertes Saucen

Weckerl mit Lammfaschiertem und Paprikasauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kornspitz
Paprikasauce
1 Stk. Paprika (rot)
1 Zehe(n) Knoblauch
1 TL Butter
125 ml Gemüsesuppe
70 g Crème fraîche
Knoblauchcreme
125 g Gervais
2 EL Sauerrahm
4 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
4 EL Petersilie (gehackt)
Belag
250 g rote Zwiebeln
250 g Pimientos
40 ml Olivenöl
500 g Lammfaschiertes
2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
4 EL Oregano (gehackt)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Für die Sauce Paprika putzen und klein schneiden. Paprika und zerdrückten Knoblauch in Butter anschwitzen, mit Suppe ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln. Crème fraîche einrühren und weitere 7 Minuten köcheln. Sauce mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  2. Für die Knoblauchcreme Gervais mit Rahm, Knoblauch und Petersilie gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Für den Belag Zwiebeln schälen, Pimentos putzen. Beides in ca. 0,5 cm
    große Stücke schneiden und in der Hälfte vom Öl anrösten. Umfüllen und
    abkühlen lassen. Faschiertes mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig
    würzen, Oregano unterrühren. Faschiertes zu einer Rolle formen und
    davon ca. 20 g schwere Stücke abschneiden. Stücke zu Kugerln formen, dann möglichst flach drücken und im übrigen Öl beidseitig knusprig
    braten. Aus der Pfanne nehmen und mit Küchenpapier trockentupfen.

  4. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Weckerln längs halbieren, mit den Schnittflächen nach oben auf das Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) toasten. Weckerlhälften mit der Knoblauchcreme bestreichen und mit Faschiertem belegen. Darauf die Zwiebelmischung verteilen,
    Weckerln mit der Sauce garnieren und eventuell mit Kräutern bestreuen.

 

Zur Wahl stehen ein eleganter, würziger Syrah aus dem Rhônetal oder ein ebensolcher aus dem Burgenland mit sanften Tanninen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 658 kcal Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 88 mg
Fett: 53 g Broteinheiten: 1,2