Weißer Spargel mit gefüllten Morcheln

Gemüse Sommer Pilze Vorspeise

Weißer Spargel mit gefüllten Morcheln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Weißer Spargel mit gefüllten Morcheln 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stangen Spargel
250 g Morcheln (frisch; gewaschen und entstielt; für die Sauce)
125 ml Suppe (klar)
125 ml Schlagobers
1 EL Kerbel (gehackt)
50 g Toastbrot (entrindet und getoastet)
30 g Gänseleberterrine
2 Stk. Schalotten
125 ml Portwein (rot)
125 ml Madeira
8 Stk. Morcheln (frisch; groß; gewaschen und entstielt; zum Befüllen)
Salz
Pfeffer
Zucker
Butter
Kerbel

Zubereitung - Weißer Spargel mit gefüllten Morcheln

  1. Für die gefüllten Morcheln Toastbrot und Gänseleber klein schneiden. Schalotten schälen, hacken, in 1 TL Butter anschwitzen, mit Wein und Madeira ablöschen. Flüssigkeit einkochen lassen. Zwiebelmischung mit Brotstücken und Gänseleber vermischen und ziehen lassen.

  2. Die acht Morcheln mit der Brotmasse füllen. 8 Stück Alufolie mit Butter bestreichen, Morcheln darin einwickeln.

  3. Für die Sauce Morcheln in kurze Streifen schneiden, in 1 EL Butter anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe und Obers zugießen und cremig einkochen. Kerbel einrühren.

  4. Spargel knapp unterhalb des Kopfes beginnend schälen, trockene Enden wegschneiden. Salzwasser mit wenig Zucker aufkochen, Spargel darin bissfest kochen (ca. 8 Minuten). Morcheln in Salzwasser 10 Minuten köcheln, herausnehmen, Folie entfernen. Spargel herausheben und abtropfen lassen. Spargel und gefüllte Morcheln anrichten, mit der Sauce servieren. Eventuell mit Kerbel garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 315 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 70 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt