Wels in der Papillote

Schnelle Küche Hauptspeise Fisch

Wels in der Papillote
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Wels in der Papillote 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Welsfilets (ohne Haut ohne Gräten)
1 Stk. Bio-Zitrone
Garnitur
150 g Große weiße Bohnen
150 g Lauch
2 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
4 kleine(r) Zweig(e) Rosmarin
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Wels in der Papillote

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Bohnen abtropfen lassen. Lauch in 2 cm breite Stücke schneiden. Von der Zitrone zwei Scheiben abschneiden, übrige Zitrone auspressen.

  2. Lauch und Knoblauch in 1 EL Butter anschwitzen. Bohnen unterrühren, salzen, pfeffern und umfüllen. Fischfilet halbieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  3. Aus Backpapier 2 Quadrate (30 x 30 cm) schneiden. Jeweils die Hälfte vom Gemüse in der Mitte der Papierstücke verteilen. Fisch, Zitronenscheiben und Rosmarin darauf geben. Papierränder einschlagen und über dem Fisch zusammenfalten.

  4. Päckchen auf ein Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

 

Mineralische, komplexe Weisswein-Cuvée aus Portugal oder sortentypischer Zierfandler aus besonderer Lage, Thermenregion, bezaubern den Gaumen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 546 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 41 g Cholesterin: 250 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 2,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt