Welsfilet mit Wurzelgemüse und Krensauce

Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche Gemüse Hauptspeise Sommer

Welsfilet mit Wurzelgemüse und Krensauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Welsfilets
3 EL Öl
Sauce
125 ml Weißwein
125 ml Suppe (klare)
125 ml Schlagobers
2 EL Kren (frischer, gerissen)
Garnitur
150 g Karotten
150 g Gelbe Rüben
150 g Petersilwurzeln
1 EL Kren (frischer, gerissen)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Für die Garnitur Gemüse schälen und in 0,5 cm dicke Stifte schneiden. Salzwasser aufkochen, Gemüse darin bissfest kochen. Gemüse abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Rohr auf 50°C vorheizen. Welsfilet in 4 gleich große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl beidseitig braten (insgesamt ca. 90 Sekunden). Fisch aus der Pfanne heben und im Rohr zugedeckt warm stellen.

  3. Bratrückstand mit Wein und Suppe ablöschen und auf ca. 125 ml einkochen. Obers zugießen, Sauce cremig einkochen, mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen. Kren unterrühren, Sauce durch ein Sieb gießen und mit einem Stabmixer aufschlagen.

  4. Wels mit Sauce und Gemüse anrichten und mit Kren bestreut servieren. Dazu passen Majoran-Erdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 385 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 18 g Cholesterin: 178 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt