Zander im Speckmantel

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Hauptspeise Schnelle Küche

Zander im Speckmantel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Zanderfilets (ohne Haut und Gräten)
12 Stk. Salbeiblätter (klein)
6 Scheibe(n) Frühstücksspeck (dünn geschnitten)
250 g Erdäpfel (speckig)
6 Stk. Jungzwiebeln (klein)
100 ml Gemüsesuppe
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Butter

Zubereitung

  1. Erdäpfel schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Jungzwiebeln putzen und quer halbieren.

  2. Rohr auf 80°C vorheizen. Zanderfilet quer in 6 Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Jeden Fischstreifen mit 2 Salbeiblättern belegen und mit je 1 Speckscheibe umwickeln.

  3. Filets in 4 EL Öl rundum braten (ca. 1 Minute), herausnehmen und im Rohr warm stellen. Bratrückstand mit Suppe aufgießen, aufkochen und durch Einrühren von 1 EL Butter binden.

  4. Parallel dazu in einer zweiten Pfanne Erdäpfel in 2 EL Öl und 1 EL Butter knusprig braten; nach halber Garzeit Jungzwiebeln untermischen. Filets mit Erdäpfeln und Zwiebeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 913 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 154 mg
Fett: 75 g Broteinheiten: 2,7