Zander mit Semmelfülle

Fisch Hauptspeise Festlich

Zander mit Semmelfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zander mit Semmelfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zander (ca. 1,2 kg bratfertig)
2 EL Zitronensaft
40 g Butter
150 ml Fischfond
150 ml Schlagobers
1 Dotter
Fülle
2 Stk. Paradeiser (klein)
120 g Champignons
80 g TK-Erbsen
150 ml Milch
200 g Semmelwürfel (getrocknet)
2 Stk. Eier (mittlere)
Salz
Pfeffer
Butter
Muskat
Mehl
Öl

Zubereitung - Zander mit Semmelfülle

  1. Paradeiser vierteln und entkernen. Champignons und Paradeiser würfeln. Champignons und Erbsen in 1 TL Butter anschwitzen. Milch zugießen und die Mischung über die Semmelwürfel gießen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eier, Paradeiser und 2 EL Mehl untermischen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Zander mit Salz und Zitronensaft würzen und mit zwei Dritteln der Semmelmasse füllen. Öffnung mit einem Spieß verschließen. Aus der übrigen Fülle Knödel formen, in Salzwasser ca. 10 Minuten köcheln.

  3. Zander in Mehl wenden, in 6 EL Öl beidseitig anbraten, ins Rohr (untere Schiene / Gitterrost) schieben und ca. 50 Minuten braten. Nach halber Garzeit Butter zugeben und den Zander unter öfterem Begießen fertig braten.

  4. Zander aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Bratrückstand mit Fischfond und Obers aufgießen; 5 Minuten köcheln. Sauce mit Dotter binden (nicht mehr kochen lassen). Fisch portionieren und mit Fülle, Sauce und Knödeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 779 kcal Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 65 g Cholesterin: 377 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt