Zanderfilet in der Süßkartoffelkruste

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Schnelle Küche

Zanderfilet in der Süßkartoffelkruste
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zanderfilet in der Süßkartoffelkruste 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Zanderfilets (mit Haut, ohne Gräten)
150 g Süßkartoffeln
20 g Mehl (glatt)
1 Stk. Ei
200 g Lauch
150 ml Gemüsesuppe
125 ml Schlagobers
1 Pkg. Daikonkresse
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Öl

Zubereitung - Zanderfilet in der Süßkartoffelkruste

  1. Süßkartoffeln schälen, grob raspeln und in einem Küchentuch ausdrücken. Raspeln mit Mehl, Ei, Salz und Pfeffer vermischen.

  2. Für das Gemüse Lauch längs aufschneiden, waschen und quer in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.

  3. Suppe und Obers aufkochen, Lauch zugeben und ca. 1 Minute köcheln. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden.

  4. Zanderfilets in 4 Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Kartoffelmasse ca. 1 cm hoch auf der Hautseite der Fischstücke verteilen.

  5. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen, Fischstücke mit der belegten Seite nach unten in die Pfanne legen und bei reduzierter Hitze knusprig braten (dauert ca. 1 Minute). Filets wenden und fertig braten.

  6. Filets mit Lauchgemüse anrichten und mit Kresse­blättchen bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 690 kcal Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 257 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt