Zitronen-Salbeibutter mit Saibling

Fisch & Meeresfrüchte Brot & Gebäck Party Snack

Zitronen-Salbeibutter mit Saibling
(zum Kühlen ca. 25 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zitronen-Salbeibutter mit Saibling 4 Portionen Zutaten für Portionen
20 Stk. Salbeiblätter
150 g Butter (zimmerwarm)
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
2 Stk. Saiblingsfilets (gebeizt; je ca. 300 g)
1 Stk. Baguette
Salz

Zubereitung - Zitronen-Salbeibutter mit Saibling

  1. Sechs der Salbeiblätter fein schneiden. Etwas Salz und 100 g von der Butter mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Restliche Butter in einer Pfanne bis zur Braunfärbung erhitzen, Salbei zugeben. Salbeibutter, Zitronensaft und -schale unter die aufgeschlagene Butter rühren und für ca. 25 Minuten kalt stellen.

  2. Saiblingfilets in dünne Scheiben schneiden. Baguette halbieren und quer durchschneiden. Zitronen-Salbeibutter auf die Baguettestücke streichen, mit den Saiblingfilets belegen und mit den restlichen Salbeiblättern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 714 kcal Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 182 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 4,7