Zitronencreme-Törtchen mit Beeren

Dessert Süßspeise Sommer Party

Zitronencreme-Törtchen mit Beeren
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zitronencreme-Törtchen mit Beeren 15 Stück Zutaten für Stück
1 Stk. Ei
150 g Staubzucker
450 g Mehl
300 g Butter
1 TL Salz
500 ml Milch
30 g Speisestärke
3 Stk. Dotter
4 Stk. Eier
80 g Kristallzucker
Mark aus 1 Vanilleschote
1 Stk. Vanilleschote
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
150 g Beeren (gemischt)

Zubereitung - Zitronencreme-Törtchen mit Beeren

  1. Für den Teig alle Zutaten glatt verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Förmchen (Inhalt ca. 125 ml) mit Backpapier auslegen. Teig 3?4 mm dick ausrollen, Scheiben (Ø 10 cm) ausstechen und in die Förmchen geben. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) goldgelb backen (ca. 10 Minuten).

  3. Die Hälfte der Milch, Stärke, Dotter, Zucker und Vanillemark verrühren. Restliche Milch aufkochen, Stärkemischung zugeben. Creme aufkochen und glattschlagen. Abgeriebene Zitronenschale und -saft untermengen. Creme etwas abkühlen lassen, in die Törtchen füllen und erkalten lassen. Beeren auf die Creme setzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 368 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 5,5 g Cholesterin: 120 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 3,5