Zitronenkuchen mit Zuckerguss

Dessert Kuchen

Zitronenkuchen mit Zuckerguss
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zitronenkuchen mit Zuckerguss 12 Stück Zutaten für Stück
220 g Mehl (glatt)
0,5 Pkg. Backpulver
4 Stk. Eier
120 ml Zitronensaft
Schale von 3 Bio-Zitronen
4 Stk. Bio-Zitronen
200 g Kristallzucker
300 g Kristallzucker
100 g Butter (zerlassen)
200 ml Schlagobers
4 EL Zitronensaft
200 g Staubzucker
1 Stk. Bio-Zitrone
100 ml Wasser
100 g Kristallzucker
Salz
Butter
Mehl

Zubereitung - Zitronenkuchen mit Zuckerguss

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Eckige Springform (ca. 24 x 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Für den Kuchen Mehl mit Backpulver versieben. Eier, 2 Prisen Salz, Zitronensaft und der Schale von 3 Zitronen, 200 g Zucker, Mehlmischung, Butter und Obers verrühren. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 45 Minuten backen.

  3. Kuchen herausnehmen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

  4. Für den Guss Zitronensaft mit Staubzucker verrühren, über den Kuchen gießen und verstreichen.

  5. Für die Garnitur Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Wasser mit Kristallzucker aufkochen und die Zitronenscheiben darin ca. 2 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  6. Zitronenscheiben herausnehmen, abtropfen lassen und den Kuchen damit garnieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 345 kcal Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 98 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 4,1