Zitronenlachs mit Zucchinigemüse auf Erbsenpüree

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Glutenfrei Laktosefrei

Zitronenlachs mit Zucchinigemüse auf Erbsenpüree
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zitronenlachs mit Zucchinigemüse auf Erbsenpüree 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Lachsfilets
1 Stk. Bio-Zitrone
4 EL Olivenöl
400 g Zucchini
4 Stk. Jungzwiebeln
100 g Spinat (jung)
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Muskat
Rosa Beeren
300 g Erdäpfel (mehlig)
150 ml Gemüsesuppe
100 ml Sojadrink ( ungesüßt)
400 g TK-Erbsen
2 TL Minze (frisch, gehackt)

Zubereitung - Zitronenlachs mit Zucchinigemüse auf Erbsenpüree

  1. Für das Erbsenpüree Erdäpfel schälen und in Stücke scheiden, in der Suppe zugedeckt weich kochen (ca. 10 Minuten). Sojadrink und Erbsen untermischen, zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Gemüse fein pürieren, mit Salz und Muskat abschmecken. Minze untermischen.

  2. Für das Gemüse Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden. Jungzwiebeln putzen, längs halbieren, in große Stücke schneiden. Spinat putzen. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Jungzwiebeln darin unter Rühren kurz braten. Zucchini zugeben und unter Rühren kurz braten. Spinat untermischen, erhitzen, bis er zusammenfällt. Gemüse mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Lachsfilet in Portionsstücke, Zitrone in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zitronenscheiben kurz auf beiden Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen.

  4. Lachs salzen, pfeffern, auf beiden Seiten ca. 2 Minuten braten.

  5. Lachsfilet auf dem Zucchini-Gemüse anrichten, mit Zitronenscheiben belegen. Mit Erbsenpüree servieren, mit Rosa Beeren bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 552 kcal Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 87 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 2,5