Zitronentorte

Torten & Kuchen

Zitronentorte
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zitronentorte 12 Stück Zutaten für Stück
80 g glattes Mehl
60 g Speisestärke
4 Eier (Größe M)
120 g Kristallzucker
0,5 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
60 g Butter (zerlassen)
Creme
2 Eier (Größe M)
300 g Butter
200 g Kristallzucker
2 Zitrone (unbehandelt, Schale und Saft von)
2 TL Staubzucker
Garnitur
20 g Kokosette
100 g Marzipan
1 Prise(n) Kakao

Zubereitung - Zitronentorte

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Boden einer Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier überziehen.

  2. Mehl und Stärke versieben. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit 2 EL vom Kristallzucker und abgeriebener Zitronenschale gut cremig rühren. Eiklar mit restlichem Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Ein Drittel davon in die Dottermasse rühren. Mehl, restlichen Schnee und die warme Butter unterziehen. Masse in die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Rohr ca. 35 Minuten (mittlere Schiene / Gitterrost) backen.

  3. Torte mit einem Messer vom Formenrand lösen, auf mit Kristallzucker bestreutes Backpapier stürzen und in der Form auskühlen lassen.

  4. Für die Creme die Eier gut verquirlen. 200 g von der Butter mit Zucker, Saft und abgeriebener Schale der Zitronen verrühren, aufkochen und unter zügigem Rühren in die Eier gießen. Masse abseihen und ca. 3 Stunden kühl stellen.

  5. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen, Kokosette darauf verteilen und ca. 11/2 Minuten (mittlere Schiene) hellbraun rösten. Kokosette sofort auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

  6. Zitronenmasse und restliche Butter (100 g) aus dem Kühlschrank nehmen und akklimatisieren lassen (sie müssen Raumtemperatur haben). Butter mit Staubzucker gut cremig rühren und mit der Zitronenmasse glatt rühren (nur kurz rühren, die Creme könnte gerinnen – siehe Tipp).

  7. Torte aus der Form nehmen, mit einem Sägemesser dreimal durchschneiden (= 4 Böden). 3 Böden mit drei Vierteln der Creme bestreichen. Böden übereinander legen, den unbestrichenen obenauf. Oberfläche und Seitenränder mit der restlichen Creme bestreichen.

  8. Marzipan auf Frischhaltefolie ca. 2 mm dick rund ausrollen, eine Scheibe in Größe der Torte ausschneiden, auf die Torte legen und mit wenig Kakao bestreuen. Rand der Torte mit Kokosette bestreuen.Torte vor dem Anrichten mindestens 1 Stunde kühlen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 482 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 191 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 3,7