Zucchini-Linsen-Moussaka

Vegetarisch International Gemüse Griechisch

Zucchini-Linsen-Moussaka
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zucchini-Linsen-Moussaka 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g rote Linsen
900 g Zucchini
1 Stk. rote Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Paradeismark
1 TL Anissamen
1 TL Szechuan Pfeffer (zerstoßen)
300 g Paradeiser (stückig, aus der Dose)
10 g Zitronenmelisse
3 Stk. mittlere Eier (hart gekocht)
200 g Griechisches Joghurt
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Zucchini-Linsen-Moussaka

  1. Linsen in ca. 400 ml leicht gesalzenem Wasser weich kochen (ca.12 Minuten; das Wasser soll zur Gänze verdampfen). Zucchini putzen, der Länge nach in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Zucchinischeiben darin kurz beidseitig braten, bis sie Farbe nehmen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl anschwitzen. Paradeismark, Anis und Szechuanpfeffer zugeben, kurz rösten, Paradeiser zugeben und ca. 5 Minuten köcheln. Melissenblättchen abzupfen und fein schneiden. Melisse und Linsen einrühren, Sauce salzen und pfeffern.

  3. Eier schälen und in Scheiben schneiden. In eine Auflaufform (ca. 25 x 18 cm) eine Lage Zucchinischeiben schichten, mit Linsensauce bedecken, Eier darauf legen und mit den übrigen Zucchini bedecken. Joghurt darauf verteilen, Auflauf im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 251 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 134 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 2