Zwetschken-Scheiterhaufen

Dessert Süßspeise Obst

Zwetschken-Scheiterhaufen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Zwetschken
80 g Kristallzucker
2 gestr. TL Zimt
500 g Briochestriezel
Eiermilch
500 ml Milch
7 Eier (Größe M)
120 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
Weiters
Salz
Staubzucker

Zubereitung

  1. Zwetschken halbieren, entkernen, mit Kristallzucker und Zimt vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Backrohr auf 150 °C vorheizen. Eine eckige Bratenpfanne oder Auflaufform (ca. 20 x 32 cm, Höhe ca. 6 cm) vorbereiten.

  3. Striezel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte der Striezelscheiben in die Form schichten, Zwetschken gleichmäßig darauf verteilen, mit den restlichen Brotscheiben bedecken.

  4. Milch ein wenig erwärmen (wird von den Briochescheiben besser aufgesogen), dann Eier, Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz und abgeriebene Zitronenschale unterrühren.

  5. Scheiterhaufen mit der Eiermilch übergießen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 50 Minuten backen. Scheiterhaufen warm mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 427 kcal Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 218 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 5,7