Zwetschken-Schokoladekuchen

Kuchen

Zwetschken-Schokoladekuchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zwetschken-Schokoladekuchen 1 Stück Zutaten für Stück
3 Eier
300 g Mehl
0,5 Pkg. Backpulver
100 g Milchschokolade (grob gerieben)
140 g Butter (weiche)
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (Schale von)
0,5 Mokkalöffel Zimt
140 g Staubzucker
60 g Kristallzucker
200 ml Milch
Belag
700 g Zwetschken
Zwetschken-Schokoladekuchen
Salz
Mehl
Butter

Zubereitung - Zwetschken-Schokoladekuchen

  1. Ein Backblech mit Butter bestreichen und mit Mehl stauben. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Zwetschken halbieren und entkernen.

  2. Mehl und Backpulver versieben und mit der Schokolade vermischen. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter mit Staubzucker, 1 Prise Salz, Vanillezucker, Zimt und abgeriebener Zitronenschale schaumig schlagen. Dotter nach und nach zugeben.

  3. Eiklar und Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und unter die Buttermasse ziehen. Mehlmischung und Milch abwechselnd unterheben. Masse auf das Backblech streichen und mit den Zwetschken, Schnittfläche oben, belegen. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 35 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 231 kcal Kohlenhydrate: 30,6 g
Eiweiß: 4,1 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 2,5