Zwetschkencreme-Torte

Torten & Kuchen Dessert Obst

Zwetschkencreme-Torte
(zum Kühlen ca. 7 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Biskuitboden 12 Stück Zutaten für Stück
70 g Mehl
2 Eier
70 g Staubzucker
1 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
1 Prise(n) Salz
1 Pkg. Vanillezucker
30 ml Öl (oder flüssige Butter)
Creme
500 g Zwetschken
100 ml Rotwein
150 g Brauner Zucker
1 Zitrone (Saft von)
8 Blatt Gelatine
250 ml Schlagobers
Butter
Garnitur
50 g Kuvertüre (weiße)
125 ml Schlagobers

Zubereitung - Zwetschkencreme-Torte

  1. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Mehl sieben.

  2. Eier mit Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale gut schaumig schlagen (mindestens 6 Minuten). Öl oder Butter unter Rühren einlaufen lassen, Mehl unterheben.

  3. Masse in die Form füllen und im Rohr ca. 20 Minuten (mittlere Schiene) backen. Biskuit aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  4. Zwetschken waschen, halbieren und entkernen. Mit Rotwein, Zucker und Zitronensaft vermischen und bei schwacher Hitze köcheln, bis die Zwetschken weich sind.

  5. Zwetschken vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Zwetschkenmus auflösen.

  6. Zwetschkenmus in kaltes Wasser stellen und unter Rühren abkühlen lassen. Obers schlagen und unterheben. Creme auf dem Tortenboden glatt verstreichen und ca. 6 Stunden kühlen.

  7. Für die Garnitur weiße Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad langsam schmelzen (lippenwarm). Kuvertüre in eine Rührschüssel füllen, mit dem flüssigen Schlagobers vermischen und mit dem Schneebesen cremig aufschlagen. Creme in einen Spritzsack mit kleiner glatter Tülle füllen und in Schlangenlinie auf die Torte spritzen. Torte zum Festwerden der Garnitur nochmals kalt stellen (ca. 1 Stunde).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 296 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 4,4 g Cholesterin: 79 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 2,6