Zwiebeltartes mit Kräutersalat

Gemüse Kräuter Salat Teige International Hauptspeise Dressing

Zwiebeltartes mit Kräutersalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Rasten des Teiges ca. 3 Stunden)
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Mehl
1 Stk. Ei
140 g Butter (zimmerwarm)
40 ml Wasser (kaltes)
Zwiebelfülle
100 g Zwiebeln
50 g Jungzwiebel
50 g Schalotten
2 Stk. Knoblauchzehen
30 g Speck
25 g Butter
Überguss
2 Stk. Eier
2 Stk. Dotter
150 ml Milch
100 ml Schlagobers
50 g Crème fraîche
50 g Käse (gerieben)
Salz
Pfeffer
Muskat
Kräutersalat 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Blattsalate
1 Hand voll Kräuter (Dille, Rosmarin, Basilikum, Salbei, Thymian, Petersilie)
Vinaigrette
1 EL Weinessig
1 EL Balsamessig
0,5 TL Senf
1 Stk. Rindsuppe
5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Butter, 1 Prise Salz und Ei hineingeben, alles vermengen. Wasser langsam zugießen, rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 3–4 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Zwiebel, Jungzwiebel, Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Speck in dünne Streifen schneiden und in Butter glasig anschwitzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten weich garen.

  3. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Für den Überguss alle Zutaten außer Käse verrühren, mit Salz und Muskat würzen.

  4. Tartelette-Formen (Ø ca. 10 cm) mit dem Teig auslegen, mit der Zwiebelmischung belegen und die Eiermilch darüber gießen. Mit Käse bestreuen und im Rohr ca. 20 Minuten backen. Die Zwiebel-Tartes warm mit Kräutersalat servieren.

Kräutersalat

  1. Salate waschen und zerpflücken. Kräuterblättchen abzupfen und in heißem Öl (ca. 180 °C, die Blättchen müssen trocken sein!) knusprig backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  2. Für die Vinaigrette Essig und Senf mit Rindsuppe, Salz und Pfeffer verrühren, Öl einrühren.

  3. Salat mit der Vinaigrette marinieren, Kräuter untermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 815 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 20 g Cholesterin: 465 mg
Fett: 63 g Broteinheiten: 3,2