Überbackene Marillen mit Mandelfülle

Obst Dessert

Überbackene Marillen mit Mandelfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
3 Marillen
Fülle und Garnitur
30 g Biskotten (gerieben)
70 g Mandeln (geschälte, fein gerieben)
50 ml Marsala
EL Zitronensaft
1 Dotter
1 EL Staubzucker
1 EL Butter (weiche)
4 Mandeln (geschälte)
Sabayon
70 ml Weißwein (am besten Riesling)
20 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
2 Dotter
Staubzucker
Minze

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Für die Fülle Biskotten, geriebene Mandeln, Mar-sala, Zitronensaft, Dotter, Staubzucker und Butter gut vermischen.

  3. Marillen halbieren und entsteinen. Marillenhälften mit der Mandelmasse füllen, mit den Mandeln belegen und mit wenig Staubzucker bestreuen.

  4. Gefüllte Marillen auf das Backblech setzen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  5. Gegen Ende der Garzeit für den Sabayon Wein, Kristallzucker, Vanillezucker und Dotter mit dem Schneebesen glatt rühren und über Wasserdampf dickcremig aufschlagen.

  6. Marillen mit Sabayon anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit Minze garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 605 kcal Kohlenhydrate: 48 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 432 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt