Überbackener Brokkoli

Hauptspeise Gemüse

Überbackener Brokkoli
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Überbackener Brokkoli 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Brokkoli
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
80 g Gouda
2 Stk. Eier
2 Stk. Dotter
2 Stk. Knoblauchzehen
250 ml Kaffeeobers
250 ml Milch
40 g Mehl (glatt)
1 Stk. Zwiebel (rot)
100 g Karotten
150 g Pressschinken
40 g Butter
Salz
Pfeffer (schwarz)
Butter (zum Ausstreichen)

Zubereitung - Überbackener Brokkoli

  1. Eine Auflaufform (Inhalt ca. 11/4 l) mit Butter ausstreichen und mit Salz und Pfeffer ausstreuen.

  2. Brokkoli puten, in Röschen teilen und waschen. Karotten putzen, schälen und in 1/2 cm große Würfel, Schinken in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden.

  3. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Mehl einrühren, kurz mitrösten, mit Milch und Kaffeeobers aufgießen. Sauce unter Rühren dick einkochen, vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Dotter, geriebenen Käse und Petersilie in die Sauce mischen.

  4. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Brokkoli ins kochende Salzwasser legen, bissfest kochen, abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  5. Brokkoli in der Auflaufform verteilen und mit Schinken und Karotten bestreuen. Gemüse mit der Sauce gleichmäßig übergießen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) goldgelb überbacken (dauert 3-4 Minuten).Brokkoligratin portionieren und anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 495 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 226 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 1,7