Überbackener Zander mit Curryschaum

Hauptspeise Fisch & Meeresfrüchte Gewürz Hauptspeise

Überbackener Zander mit Curryschaum
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Zanderfilets (je 120 g)
2 EL Olivenöl
1 Bund Schnittlauch
4 Stk. Eier (hart gekocht)
2 EL Crème fraîche
1 EL Semmelbrösel
125 ml Weißwein
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 Stk. Sternanis
1 EL Madras Curry (mild)
125 ml Gemüsesuppe
3 EL Butter
Salz
Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung

  1. Für die Kruste Schnittlauch fein schneiden. Eier schälen und hacken. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und den Eiern verrühren. Brösel untermischen.

  2. Für die Sauce Wein mit Kreuzkümmel, Sternanis und Curry verrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Mischung durch ein Sieb gießen und mit der Suppe verrühren.

  3. Zanderfilets beidseitig salzen, pfeffern, in 2 EL Öl (Hautseite nach unten) anbraten, in eine Auflaufform setzen und die Krustenmasse darauf verteilen.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. Zanderfilets ins Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) stellen und ca. 10 Minuten überbacken. Parallel dazu Sauce aufkochen, Butter einrühren und die Sauce mit einem Stabmixer aufschlagen. Zanderfilets mit der Sauce anrichten und mit Schnittlauch garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 405 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 258 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt