Überbackenes Barschfilet

Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche Hauptspeise

Überbackenes Barschfilet
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Überbackenes Barschfilet 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Barschfilets (je ca. 150 g)
1 TL Zitronensaft
Sauce
0,5 Bund Schnittlauch
250 ml Schlagobers
2 EL Kren (gerissen)
1 Pkg. Basis für Seelachs in Kräuter Obers Sauce
Garnitur
100 g Stangensellerie
150 g Karotten
150 g Gelbe Rüben
Salz
Pfeffer
Butter (oder Margarine)

Zubereitung - Überbackenes Barschfilet

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Form mit Butter oder Margarine ausstreichen. Für die Garnitur Grün vom Sellerie abzupfen. Gemüse putzen, schälen, mit einem Schäler in dünne Längsstreifen schneiden und in der Form verteilen. Barschfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und auf das Gemüse legen.

  2. Für die Sauce Schnittlauch schneiden. Obers mit Kren, Schnittlauch und der Basis für Seelachs verrühren. Fischfilets damit übergießen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen.

  3. Selleriegrün hacken. Fischfilets mit dem Gemüse anrichten und mit Selleriegrün bestreuen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 382 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 167 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt