Apfel-Weintarte mit Ingwer

Kuchen Torten & Kuchen Obst Wein

Apfel-Weintarte mit Ingwer
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen gesamt 2 Stunden)
Mürbteigboden 8 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Butter (kalte)
130 g glattes Mehl
30 g Staubzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1 Prise(n) Salz
1 Stk. Dotter
Fülle
700 g Äpfel (mehlige, Boskoop, Gravensteiner)
50 g Ingwer (frischer)
250 ml Weißwein (Muskat Ottonel oder Muskateller)
30 g Vanillepuddingpulver
150 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise(n) Zimt
Weiters
Mehl
Honig
Hülsenfrüchte (trockene, als Beschwerung fürs „Blindbacken“)
Weinchaudeau 8 Portionen Zutaten für Portionen
125 ml Weißwein (Muskateller)
2 Stk. Dotter
60 g Kristallzucker

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Salz und Dotter rasch zu einem Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer 3–4 mm dicken Scheibe ausrollen. Eine Tarteform (Ø 22 cm) damit auslegen – der Teig sollte ca. 1 cm über den Rand der Form stehen. Teigboden mit einer Gabel in kurzen Abständen einstechen, mit Backpapier belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten (Bohnen, Linsen) beschweren. Teig ca. 15 Minuten (mittlere Schiene) hell backen. Hülsenfrüchte und Papier entfernen. Teigboden auskühlen lassen – inzwischen die Fülle zubereiten.

  3. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Apfelviertel in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Ingwer schälen und dritteln. Backrohrtemperatur auf 170 °C reduzieren.

  4. 5 EL vom Wein mit dem Puddingpulver glatt rühren. Übrigen Wein mit Zucker und Ingwer aufkochen, Puddingmischung einrühren und ca. 2 Minuten bei geringer Hitze unter ständigem Rühren köcheln. Mischung vom Feuer nehmen und die Ingwerstücke entfernen. Apfelstücke, Vanillezucker und Zimt untermischen.

  5. Apfelmasse in der Form verteilen. Tarte 60–65 Minuten (mittlere Schiene / Gitterrost) backen.

  6. Tarte aus dem Rohr nehmen und vor dem Anschneiden ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Oberfläche dünn mit leicht erwärmtem Honig bestreichen.

Weinchaudeau

  1. Weißwein mit Dottern und Kristallzucker in einem Schneekessel verrühren. Mischung über Wasserdampf dickcremig aufschlagen, dabei den Kessel drehen. Weinschaum vom Dampf nehmen und zu der Apfeltarte servieren.! Das Weinchaudeau erst unmittelbar vor dem Anrichten aufschlagen und sofort servieren. Der zarte Schaum fällt rasch zusammen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 337 kcal Kohlenhydrate: 54,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 33 mg
Fett: 9,2 g Broteinheiten: 4,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt