Asia Delight

Dessert Süßspeise Obst

Asia Delight
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen gesamt ca. 10 Stunden)
Grüntee-Mousse 5 Portionen Zutaten für Portionen
140 ml Wasser
4 gestr. EL Grüntee-Blätter
3 Blatt Gelatine
2 Stk. Eiklar
80 g Kristallzucker
300 ml Schlagobers
Sesamblätter
50 g Mandeln (geschälte, gerieben)
50 g Sesam
80 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
40 g glattes Mehl
1 Stk. Ei
1 Stk. Eiklar
25 g Butter (zerlassen)
(zum Kühlen gesamt ca. 1 1/2 Stunden)
Bohnenpaste im Backteig 5 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Rote Bohnenpaste (erhält man in Asia-Geschäften)
200 g glattes Mehl
180 ml Kaltes Wasser
1 Prise(n) Salz
1 EL Staubzucker
1 Stk. Ei
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Für die Sesamblätter Mandeln, Sesam, Staubzucker, Vanillezucker und Mehl vermischen. Ei, Eiklar und Butter zugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Masse mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 10 Stunden kühl stellen.

  2. Förmchen (Inhalt ca. 150 ml) bereitstellen. Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und die Teeblätter einstreuen. Zudecken und die Teeblätter ca. 1 Stunde ziehen lassen.

  3. Tee durch ein feines Sieb gießen, die Teeblätter gut ausdrücken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tee-Extrakt erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.

  4. Obers cremig schlagen und kalt stellen. Eiklar mit Zucker zu cremigem Schnee schlagen, Tee-Extrakt unter Rühren zugießen. Obers unterheben. Creme in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und für ca. 6 Stunden kalt stellen.

  5. Für die Sesamblätter Backrohr auf 200 °C vorheizen. Einen ca. 20 cm breiten Streifen festen Karton auf die Länge des Backbleches zuschneiden, darauf laut Skizze Dreiecke zeichnen (Seitenlängen 15 cm, Grundlinie 5 cm). Dreiecke ausschneiden und weggeben.

  6. Backblech mit Backpapier belegen. Kartonstreifen darauf legen, die Ausschnitte mit Masse ausfüllen, glatt verstreichen, Schablone abheben. Dreiecke (insgesamt werden 15 benötigt) im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 7 Minuten goldgelb backen, mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

  7. Auf Backpapier 5 Ringe (Ø 7 cm) anzeichnen. Restliche Masse in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen. Ringe auf das Papier dressieren und wie die Dreiecke backen.

  8. Zum Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Törtchen auf Teller stürzen. Jedes Törtchen mit 3 Sesam-Dreiecken umstellen, einen Sesamring darüberstreifen (hält die Dreiecke zusammen). Törtchen mit dem Früchtekompott und zusätzlich mit der gebackenen Bohnenpaste garnieren.

Bohnenpaste im Backteig

  1. Mehl mit 90 ml vom Wasser, Salz, Zucker und Ei glatt rühren. Teig zudecken und ca. 2 Stunden zum Quellen kühl stellen. 15 Nockerln (à ca. 20 g) aus der Bohnenpaste ausstechen, auf eine Platte legen und kühl stellen. Restliches Wasser (90 ml) in den Teig rühren. In einem kleinen Topf ca. 3 Finger hoch Öl auf 160 °C erhitzen. Nockerln in den Teig tauchen, kurz abtropfen lassen und im Öl schwimmend goldgelb backen. Nockerln mit einem Siebschöpfer aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 547 kcal Kohlenhydrate: 42,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 122 mg
Fett: 38,1 g Broteinheiten: 3,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt