Augsburger mit Rahmfisolen

Hauptspeise Schnelle Küche Gemüse Kräuter Schwein

Augsburger mit Rahmfisolen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Knackwürste
6 Stk. Erdäpfelrösti (Fertigprodukt; optional)
1 Stk. Zwiebel (klein)
1 Stk. Knoblauchzehe
1 TL Butter
50 ml Gemüsesuppe
100 ml Schlagobers
200 g grüne Fisolen (frisch oder TK)
1 EL Dille (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Würste enthäuten, längs halbieren und auf der gewölbten Seite kreuzweise einschneiden. Würste auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) 30 Minuten garen. Nach halber Garzeit Erdäpfelrösti (falls verwendet) zu den Würsten auf das Blech legen und mitgaren.

  3. Fisolen putzen und in grobe Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 8 Minuten bissfest kochen und abseihen.

  4. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und in der Butter anschwitzen. Suppe und Obers zugießen und aufkochen. Fisolen unterrühren und bei schwacher Hitze cremig einkochen. Gemüse salzen und pfeffern, Dille einrühren. Würste mit Fisolen und Rösti anrichten.

 

Wer TK-Fisolen verwendet, kann Arbeitsschritt 3 überspringen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 775 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 120 mg
Fett: 61 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt