Avocado-Lachs-Törtchen mit pochiertem Ei

Fisch Frühstück Snack

Avocado-Lachs-Törtchen mit pochiertem Ei
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Avocado-Lachs-Törtchen mit pochiertem Ei 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. mittlere Eier
4 Scheibe(n) Vollkorntoast
200 g Räucherlachs
1 Stk. Avocado
50 g Frischkäse (fettreduziert)
2 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Avocado-Lachs-Törtchen mit pochiertem Ei

  1. 4 Tassen mit Frischhaltefolie auslegen. Je ein Ei hineinschlagen, die Folie
    eindrehen und verknoten. Einen Topf mit Wasser aufkochen, Hitze reduzieren,
    bis das Wasser nicht mehr kocht. Eiersäckchen hineinlegen und ca. 6 Minuten pochieren. Herausnehmen und überkühlen lassen.

  2. Toastscheiben toasten. Tassen mit Frischhaltefolie auslegen und mit Räucherlachsscheiben auskleiden. Eier auspacken und in die Tassen geben.

  3. Avocado schälen, entkernen und mit Frischkäse und Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Creme auf den Eiern verteilen und glatt streichen.

  4. Toastscheiben rund ausstechen, auf die Avocadocreme legen und leicht andrücken. Türmchen vor dem Servieren stürzen und die Folie abziehen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 308 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 20 g Cholesterin: 260 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 1,1