Bärlauch-Tascherln

Gemüse Hauptspeise Kräuter Vegetarisch

Bärlauch-Tascherln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Bärlauch-Tascherln 4 Portionen Zutaten für Portionen
24 Stk. Wan Tan Teigblätter
1 Stk. Ei (verquirlt)
100 ml Gemüsesuppe
370 g Erdäpfel (mehlig)
70 g Bärlauch
125 g Hüttenkäse
155 ml Olivenöl
0,25 TL Bio-Zitronenschale
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl

Zubereitung - Bärlauch-Tascherln

  1. Für die Fülle Erdäpfel schälen und in Salzwasser weich kochen. Bärlauch putzen und in feine Streifen schneiden. Erdäpfel abseihen, abtropfen lassen und passieren. Masse mit 20 g Bärlauch, Hütten­käse, 1/2 EL Olivenöl und Zitronenschale verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Für das Öl 50 g Bärlauch putzen, grob schneiden, mit 150 g Olivenöl verrühren und fein pürieren. Püree passieren.

  3. Wantanblätter flach auflegen und am Rand mit Ei einstreichen. Jeweils in die Teigmitte 1 TL von der Fülle setzen. Teig über die Fülle zusammenklappen und an den Rändern zusammendrücken. Ränder in kurzen Abständen einschlagen.

  4. Ca. 4 EL Öl erhitzen und die Tascherln darin beidseitig anbraten (gesamt ca. 2 Minuten). Suppe zugießen und die Tascherln zugedeckt fertig garen (ca. 5 Minuten).

  5. Tascherln mit wenig vom Bärlauchöl anrichten und eventuell mit Blüten garniert servieren. Als Beilage passt Algensalat oder feingehobelter Rettich.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 624 kcal Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 10 mg
Fett: 50 g Broteinheiten: 2,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt