Bananen-Mangoeis mit Cookies

Eis Sommer

Bananen-Mangoeis mit Cookies
(zum Gefrieren ca. 9 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Bananen-Mangoeis mit Cookies 6 Portionen Zutaten für Portionen
3 Bananen
1 Mango
4 EL Staubzucker
1 Zitrone (Saft von)
250 g Joghurt
Cookies
110 g glattes Mehl
0,5 Pkg. Backpulver
60 g Butter (weiche)
100 g Brauner Zucker
0,5 Vanilleschote (Mark von)
1 Dotter
15 g Haselnüsse (gemahlen)
100 g Schokolade (fein gehackt)

Zubereitung - Bananen-Mangoeis mit Cookies

  1. Für das Eis Bananen und Mango schälen. Mangofruchtfleisch vom Kern schneiden. Bananen und Mango klein schneiden, mit Staubzucker und Zitronensaft verrühren. Früchte in eine Schüssel füllen und für ca. 8 Stunden tiefkühlen.

  2. Für die Cookies Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Mehl mit Backpulver versieben. Butter, Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Dotter einrühren, Mehlmischung, Haselnüsse und Schokolade unterheben. Aus der Masse ca. 24 Kugeln formen, auf das Backblech setzen (dazwischen ausreichend Platz lassen), flachdrücken und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen. Cookies herausnehmen und auskühlen lassen.

  3. Gefrorene Früchte aus dem Tiefkühler nehmen und ca. 10 Minuten antauen lassen. Danach in Stücke schneiden und mit dem Joghurt in einem Cutter (in mehreren Arbeitsgängen) zu cremigem Eis verarbeiten. Eis für ca. 1 Stunde tiefkühlen.

  4. Cookies in Stücke brechen. Eis anrichten und mit den Cookies garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 537 kcal Kohlenhydrate: 86 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 54 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 7,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt