Beiried mit Balsamico-Zwetschken

Rind Obst

Beiried mit Balsamico-Zwetschken

Beiried mit Balsamico-Zwetschken

Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Beiried mit Balsamico-Zwetschken 6 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Beiried (bratfertig)
2 EL Senf
Kräuterkruste
50 g Butter
2 EL Kräuter (Rosmarin, Thymian, Petersilie; gehackt)
1 TL Curry
50 g Weißbrotbrösel
Balsamico-Zwetschken
500 g Zwetschken
200 ml weißer Balsamico
40 g Kristallzucker
Salz
Pfeffer
Öl
Korianderblätter

Zubereitung - Beiried mit Balsamico-Zwetschken

  1. Zwetschken entkernen und vierteln. Balsamico mit Zucker aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen, Zwetschken unter­rühren und weich köcheln.

  2. Für die Kräuterkruste Butter schaumig schlagen, Kräuter, Curry und Brösel untermischen.

  3. Rohr auf 150°C vorheizen. Beiried salzen und pfeffern und in Öl beidseitig anbraten. Fleisch im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten garen (Kerntemperatur 55°C).

  4. Fleisch herausnehmen, mit Senf bestreichen, Krusten­masse darauf verteilen. Rohr auf 200°C Oberhitze stellen. Fleisch einschieben und goldbraun überbacken (ca. 15 Minuten).

  5. Beiried aufschneiden, mit Zwetschken und Korianderblättern garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 358 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 29 g Cholesterin: 95 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt