Beiried gegrillt mit Paradeissauce

Rind

Beiried gegrillt mit Paradeissauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Beiried gegrillt mit Paradeissauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Scheibe(n) Beiried
Olivenöl
Paradeissauce
200 g Zwiebeln
500 g Paradeiser
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
Beiried gegrillt mit Paradeissauce
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Beiried gegrillt mit Paradeissauce

  1. Zwiebeln und Paradeiser in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln im Öl anschwitzen, Paradeiser zugeben und bei geringer Hitze köcheln. Nach 15 Minuten den klein geschnittenen Knoblauch zugeben. Sauce insgesamt 50 Minuten köcheln, salzen und pfeffern.

  2. Fleisch salzen, mit Öl bestreichen und auf dem Grill oder in der Pfanne braten (pro Zentimeter Dicke ca. 5 Minuten). Fleisch mit gebratenen Erdäpfeln und Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 365 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 47 g Cholesterin: 140 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: k. A.