Birnenkuchen

Kuchen Dessert

Birnenkuchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 3 Mal mit einem Durchschnitt von 3,7 Sternen von 5 bewertet.
Birnenkuchen 14 Stück Zutaten für Stück
250 g glattes Mehl
250 g weiche Butter
250 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone (agberieben)
5 Stk. Mittlere Eier (verquirt)
1 EL Rum
Birnenkuchen
7 Stk. Kompottbirnen-Hälften (abgetropft)
Salz
Butter
Mehl
Staubzucker

Zubereitung - Birnenkuchen

  1. Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Rohr auf 160°C vorheizen. Mehl sieben. Birnen längs halbieren.

  2. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 1 kleinen Prise Salz gut schaumig rühren. Eier nach und nach einrühren. Mehl und Rum unterheben.

  3. Masse in die Form füllen, verstreichen und mit den Birnen belegen. Kuchen im Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde backen.

  4. Kuchen herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen, Form öffnen und abheben. Kuchen mit Staubzucker bestreut servieren.

TIPP: Bevor man mit der Zubereitung beginnt: Zutaten abwiegen bzw. abmessen – sie sollen Raumtemperatur haben. Die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, sie sollte beim Verarbeiten weich sein. Staubzucker fein sieben, damit in der Masse keine Klümpchen sind. Gesiebtes Mehl macht den Kuchen besonders locker.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 332 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 115 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 3,1