Biskuitroulade mit Maracuja

Torten & Kuchen Kuchen Obst Dessert

Biskuitroulade mit Maracuja
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Biskuit 14 Stück Zutaten für Stück
8 Stk. Eier (mittelgroß)
160 g Kristallzucker
160 g glattes Mehl
2 MS Backpulver
Creme
4 Stk. Maracujas
500 g Mascarpone
150 g Kristallzucker
1 TL Vanillepuder
250 ml Schlagobers
Deko
2 Stk. Maracujas
80 g Physalis

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Eier trennen. Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Dotter und Zucker cremig mixen. Ein Drittel vom Schnee unterrühren. Mehl und Backpulver einrühren. Übrigen Schnee unterheben.

  2. Masse auf dem Blech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene)
    ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein Geschirrtuch stürzen. Back- papier abziehen und auf das Biskuit legen. Biskuit samt Papier und Tuch einrollen und auskühlen lassen.

  3. Für die Creme Maracujas halbieren, Fruchtfleisch herauslösen. Mascarpone, Zucker und Vanillepuder cremig mixen. Obers zugeben. Masse aufmixen. Maracuja untermischen. Zwei Drittel der Creme auf dem Biskuit verstreichen. Biskuit einrollen, mit übriger Creme bestreichen und für ca. 2 Stunden kalt stellen.

  4. Maracujas halbieren, Fruchtfleisch herauslösen und auf der Roulade verteilen. Mit Physalis garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2020.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt